Startseite > Beratung > Setzen von Betonmauersteinen

Setzen von Betonmauersteinen

Grundlage unter Betonmauersteinen MT bilden Fundamentstreifen oder verstärkte Fundamentpunkte. Auf das Fundament wird eine Hydroisolierung gelegt.

1. Die Mauersteine legen wir mit der Unterseite nach oben auf eine dünne Schicht Zementmörtel.

2. Wir überbinden sie auf die Hälfte oder auf ein Drittel eines Formsteins.

3. Die entstandenen Fugen füllen wir ebenfalls mit Zementmörtel aus.

4. Das Lot der Wand kontrollieren wir durch eine Wasserwaage und eine in den Ecken der Wand gespannte Schnur.

Die Wand oder die Mauer beenden wir durch ein Endelement (Betonmauerstein - Randstein), welcher in einer Hälfte über die gesamte Höhe eine kreisförmige Öffnung hat.

In die Öffnung bringen wir eine Bewehrung ein und füllen sie mit Betonmörtelmasse.

Beispiel des Setzen von Betonmauersteinen:

Ukladanie murovacích tvárnic - ukážka

Einkaufskorb
Sie haben keine Ware im Einkaufskorb

Kundenservice

0915 383 092 Terrabella eshop@terrabella.sk
Wir sichern auch den
Transport und die
Abladung
der Ware ab
Abnahmemöglichkeit
auch in kleinen Mengen
ab 5m2